Getreu diesen Motto produzieren wir mit jahrzehntelanger Erfahrung auf unseren Kettwirkmaschinen sowohl dünne Gewirke ( Charmeuse ) als auch die Rohwaren für unsere Veloure, beides in unterschiedlichsten Legungen und Grammaturen.

Die Charmeuse wird hauptsächlich als Unterware für Kaschierungen verwendet.
Die gerauhten Veloure finden u.a. Einsatz im Automobil-Bereich ( Sitzbezüge ), in der Wohnmobil-Herstellung ( Seitenwand- und Himmelverkleidung ) und in der Medizintechnik ( z.B. Fixierbänder für Kanülen ) sowie als Klettvelour ( Gegenstück zum Klettband ).

Daneben gibt es noch eine Vielzahl von Spezialanwendungen, bei denen Wirkwaren zum Einsatz kommen, die wir gemeinsam mit unseren Kunden hierfür entwickelt haben, z.B. Wirkwaren für den Textildruck, für die Schuhindustrie sowie diverse technische Textilien für die unterschiedlichsten Bereiche.

Wir stellen gerne unsere Qualität und Leistungsfähigkeit unter Beweis
und freuen uns auf Ihre Anfragen.